Apache Passwortschutz für Verzeichnisse

Es ist ja super einfach eine relativ vernünftige Passwortabfrage für ein zu sicherndes Verzeichnis über den Apache (Webserver) einzurichten. Aber dennoch gibt es da ein paar Stolperstellen. Wie so eine Passwortabfrage eingerichtet wird möchte ich hier mal ganz einfach zeigen. Ich gehe im folgenden davon aus, dass euer www-root Verzeichnis im Verzeichnis /var/www auf einem linuxrechner liegt un der Apache ordnungsgemäß installiert ist und arbeitet. Das zu schützende Verzeichnis soll in diesem Beispiel “save” heißen und liegt im www-root: /var/www/save [Mehr]

Apache UserDir (public_html) im Home Verzeichnis

Benutzern einen eigenen Webspace auf einem Linux-/ Unix-System bereit zu stellen ist bei vielen Multiuser-Systemen eine defacto Standard. Erreichbar ist diese Webpacge dann unter der URL http://serveradresse/~username/. Wie man dies einrichtet und für welche Zwecke dies nützlich sein kann wird im folgenden beschrieben. Eigentlich wollte ich auf einigen Servern ein paar Log-Files veröffentlichen um direkten Zugriff darauf zu haben. Dazu wollte ich dem Benutzer einen eigenen Webspace zur verfügung stellen um die Logs darauf abzulegen. [Mehr]

Wie verbindet man mehrere PDF-Dateien zu einer einzigen (ubuntu)

Bei mir auf Arbeit ist es des öfteren von Nöten aus mehreren PDF-Dateien eine zu machen. Dies gelingt unter Linux sehr einfach mit dem Programm pdftk. Das Programm kann über die Kommandozeile einfach installiert werden: sudo aptitude install pdftk Das Programm pdftk kann folgendes: Zusammenfügen und Teilen von PDF-Dokumenten PDF-Dokumente mit Wasserzeichen versehen Dateien als Anlage an ein PDF-Dokument anfügen Abfragen und Aktualisieren der Meta-Informationen einer PDF-Datei Ausfüllen von PDF-Formularen Ausführliche Infos gibt es auf dieser Seite Heute aber erst einmal nur das zusammenfügen von PDF-Dateien. [Mehr]

(Kopiergeschützte) DVDs unter ubuntu abspielen

Einige male habe ich es bereits versucht doch jedesmal aus Zeit und lustmangel aufgegeben. Klar, wenn man schon am Laptop sitzt und eine DVD schauen will, und das geht nicht, hat man (ich) nicht unbedingt gleich lust dies zu fixen. Von Hause aus ist es ubuntu (scheinbar) nicht möglich kopiergeschützte DVDs abzuspielen. Da aber fast alle Filme sozusagen Kopiergeschützt sind, wird die Auswahl der zu schauenden Filme sehr klein werden. [Mehr]

CISCO VPN Client unter Ubuntu Linux Hardy Heron Kernel 2.6.24

Ich hatte da mal wieder das Problem, das ich den CISO Client (4.8.01.0640) nicht installieren konnte. Da half auch nicht die Anleitung der Ubuntu Wiki (http://wiki.ubuntuusers.de/Cisco-VPN-Client) Folgender Fehler trat auf: Making module make -C /lib/modules/2.6.24-19-generic/build SUBDIRS=/home/sebastian/ Downloads/vpnclient modules make[1]: Betrete Verzeichnis '/usr/src/linux-headers-2.6.24-19-generic' CC [M] /home/sebastian/Downloads/vpnclient/linuxcniapi.o In file included from /home/sebastian/Downloads/vpnclient/Cniapi.h:15, from /home/sebastian/Downloads/vpnclient/linuxcniapi.c:31: /home/sebastian/Downloads/vpnclient/GenDefs.h:113: Fehler: In Konflikt stehende Typen für »uintptr_t« include/linux/types.h:40: Fehler: Vorherige Deklaration von »uintptr_t« war hier make[2]: *** [/home/sebastian/Downloads/vpnclient/linuxcniapi. [Mehr]